Inhalt ausblenden

Anschlussheilbehandlung (AHB) Kardiologie für Privatpatienten
Kardiologische AHB auf der METTNAU - mit klarem Konzept zum Ziel

Bedeutsame Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems und nachfolgende Interventionen oder Operationen bedürfen der gezielten und umfassenden Nachsorge. Nur so können Krankheitsprognose und Lebensqualität optimal verbessert werden. Individuell auf Sie abgestimmt können u.a. folgende Ziele im Mittelpunkt stehen:

  • Wiederherstellung und nachhaltige Verbesserung des körperlichen Wohlbefindens und der körperlichen Belastbarkeit
  • Schulung für das Leben mit einer bedeutsamen Erkrankung und ihren Folgen
  • Analyse und Beratung bezüglich gesundheitlicher Risikofaktoren
  • Unterstützung bei der Krankheitsverarbeitung und psychische Stabilisierung
  • Beurteilung der Auswirkungen der Erkrankung für die weitere Lebensführung und gegebenenfalls für das Berufsleben
  • Unterstützung bei der Wiedereingliederung in den Alltag
  • Umfassende und nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe

Die AHB – was wir für Sie tun

Rehabilitation ist Teamarbeit. Während Ihrer Anschlussrehabilitation auf der METTNAU kümmert sich daher ein spezialisiertes Team unter fachärztlicher kardiologischer Leitung um Sie und Ihre gesundheitlichen Anliegen. Hierzu gehören neben Ihren Ärzten ein Team von Sportlehrern, Physio- und Ergotherapeuten, Psychologen, Ernährungsberaterinnen, medizinische Fachangestellte und Pflegekräfte mit langjähriger Erfahrung sowie spezialisierte Sozialarbeiter. Wir bieten Ihnen:

  • 24-Stunden ärztliche Betreuung, Beratung und Therapie
  • medizinische Diagnostik
  • Messung der körperlichen Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit
  • psychologische Diagnostik, Betreuung und Therapie
  • Unterstützung bei der Krankheitsbewältigung
  • auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Bewegungs- und Physiotherapie
  • umfassende Information, Schulung, Aufklärung über Ihr Krankheitsbild und die Konsequenzen
  • soziale und berufliche Beratung
  • gezielte Ernährungsberatung
  • Beratung für die Zeit nach der AHB

In Abstimmung mit Ihnen erstellen wir einen Therapieplan, der Sie weder unter- noch überfordert und Sie bestmöglich Ihren persönlichen gesundheitlichen Zielen näher bringt.

Ihre AHB auf der METTNAU

Als Selbstzahler, Beihilfeberechtigter oder Privatpatient beantragen Sie Ihre Anschlussheilbehandlung (AHB) auf der METTNAU vor Ihrem Aufenthalt bei Ihrem zuständigen Kostenträger. Die MitarbeiterInnen des Sozialdienstes Ihres Krankenhauses helfen Ihnen gerne bei der Antragsstellung. Die Werner-Messmer-Klinik verfügt über einen Versorgungsvertrag nach §111 SGB V über die Erbringung von Leistungen zur medizinischen Rehabilitation gemäß §40 SGB V einschließlich der Anschlussheilbehandlung. Die Klinik ist als beihilfefähig anerkannt. Für Beihilfeversicherte aus Baden-Württemberg bieten wir auf Wunsch eine Direktabrechnung mit der Beihilfe an. Wenden Sie sich bitte an unsere Patientenabrechnung.

Preis 2018

Ihr Unterkunftspreis beträgt als Patient einer AHB 136,00 € pro Tag inkl. Vollpension, zzgl. der aktuell gültigen Kurtaxe.

Die medizinischen/therapeutischen Leistungen werden nach der jeweils gültigen Gebührenordnung für Ärzte (GoÄ)/ Preisliste abgerechnet.

Ihre kostenfreien Service-Leistungen:

  • VHB-Gästeticket (berechtigt für die Nutzung des Nahverkehrnetzes)
  • Abholservice bei An- und Abreise (Bahnhofsvorplatz)
  • Liegestühle auf der Sonnenterrasse oder Liegewiese
  • Nutzung von Liegewiese und Seezugang mit Ruderbooten im Therapiegelände der Hermann-Albrecht-Klinik
  • Fön und Bademantel erhalten Sie an der Rezeption kostenlos

Zusatz-Leistungen, die nach Aufwand berechnet werden wie z. B.Telefon oder Tiefgaragenstellplatz können gerne auf Anfrage hinzu- gebucht werden.

Ihre Voraus- bzw. Abschlagszahlung

Wir bitten Sie während Ihres Aufenthaltes eine Voraus- bzw. Abschlagszahlung in Höhe von 500,00 Euro pro Woche zu leisten. Die Voraus- bzw. Abschlagszahlung kann in bar oder per EC-Karte vor Ort oder per Überweisung auf das Konto der METTNAU geleistet werden.

Sparkasse Hegau-Bodensee
IBAN DE07 6925 0035 0004 1448 04
BIC SOLADES1SNG
Verwendungszweck:
Vorauszahlung [Ihr Vor- und Nachname]

 

Kontakt zur Reservierungsabteilung:

Tel.: +49 7732 151-810
Fax: +49 7732 151-871

Die Werner-Messmer-Klinik

Auf der METTNAU werden die Anschlussheilbehandlungen in der Werner-Messmer-Klinik durchgeführt. Die Werner-Messmer-Klinik ist als moderne kardiologische Fachklinik spezialisiert auf die Rehabilitation im Anschluss an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Interventionen und Operationen. Sie bietet 214 komfortable Einzelzimmer, davon zwei in einer Intensiv- und Überwachungseinheit sowie die Möglichkeit der Funkfernüberwachung von Herz- und Kreislauf. Die Therapieräume einschließlich des Schwimmbades befinden sich direkt in der Klinik. Unsere Speisen werden mit hochwertigen Zutaten, die vorzugsweise aus der Region wie der Insel Reichenau oder der Halbinsel Höri stammen, hergestellt und garantieren ein vielfältiges, schmackhaftes und gesundes Ernährungsangebot. Die Werner-Messmer-Klinik liegt mitten in einer herrlichen Parkanlage. Ein ausgedehntes ebenes Wegenetz, führt Sie in Minuten zum Seeufer des Bodensees, dem Natur- und Vogelschutzgebiet Mettnau oder der Stadt Radolfzell mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten.