Inhalt ausblenden

Medizinische Vorsorgeleistungen (Badekur)

Bei der medizinischen Vorsorgeleistung, früher auch Badekur genannt, wählen Sie gemeinsam mit Ihrem Arzt den Kurort aus. Die Krankenkasse übernimmt die Kosten für die ärztliche Behandlung und 90 % der therapeutischen Leistungen. Für die weiteren Kosten wie Unterkunft, Verpflegung, Fahrtkosten, Kurtaxe gewährt die Krankenkasse einen pauschalen Zuschuss von höchstens 13 EUR pro Tag. Die Unterbringung bei einer medizinischen Vorsorgeleistung erfolgt in einem unserer Häuser.

Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt und Ihre Krankenkasse und erkundigen Sie sich nach den Voraussetzungen.