Inhalt ausblenden

Bauliche Weiterentwicklung der Med. Reha-Einrichtungen der Stadt Radolfzell, METTNAU

Preisgericht entscheidet über eingereichte Arbeiten des Ideen- und Architektenwettbewerbs

Der Gemeinderat Radolfzell hat im Mai 2017 der Aufstellung des Bebauungsplans für den Standort Hermann-Albrecht-Klinik zugestimmt. Zur Umsetzung des im Jahr 2013 erarbeiteten Masterplans für das Gesamtprojekt Baulichen Weiterentwicklung der Medizinischen Reha-Einrichtungen der Stadt Radolfzell, METTNAU, wurde Ende 2017 ein Ideen- und Architektenwettbewerb mit der Vorgabe einer modularen Umsetzung der Gesamtbaukonzeption ausgelobt.

 Das ausgeschriebene Gesamtprojekt gliedert sich in zwei Teile und beinhaltet:

1. Realisierungsteil

  • Errichtung von Konferenzräumen in unmittelbarer Nähe zum Restaurant Strandcafé (heutige Nebengebäude)
  • Errichtung von Verbindungsgebäuden zwischen dem Kurmittelhaus und der Hermann-Albrecht-Klinik für die räumliche Verlagerung der heutigen Kurpark-Klinik an den Standort Hermann-Albrecht-Klinik

 2. Ideenteil

  • Prüfung der zukünftigen baulichen Entwicklungsmöglichkeiten auf den Grundstücksflächen der METTNAU am Standort Hermann-Albrecht-Klinik für eine mögliche zukünftige Verlagerung der heutigen Werner-Messmer-Klinik

Insgesamt haben sich acht Büros an dem abschließenden Wettbewerb beteiligt. Die acht eingereichten Arbeiten wurden am Freitag, 16. März 2018, durch ein Preisgericht bewertet. Das Preisgericht hat sich für folgende Platzierungen entschieden:

  1. Platz: ADOBE Architekten + Ingenieure GmbH / plandrei Landschaftsarchitekten, Erfurt Preisgeld 33.000 Euro
  1. Platz: Arge – Koczor Teuchert Lünz GbR / faktorgrün, Rottweil, Preisgeld 20.000 Euro
  1. Platz: Borghammer.Jana.Wohlleber Freie Architekten BDA / Jetter Landschaftsarchitekten, Stuttgart, Preisgeld 12.000 Euro
  1. Anerkennung: Peter Werner Schmidt Architekt BDA / Landschaftsarchitekt Willi Hildebrandt, Karlsruhe, Anerkennungsprämie 8.000 Euro

Mitglieder des Preisgerichts waren:

Fachpreisrichter (stimmberechtigt, alphabetisch geordnet)

  • Gabriele D´Inka, Freie Architektin BDA, Fellbach, Gestaltungsbeirat
  • Peter Fink, Freier Architekt BDA und Stadtplaner, Ulm
  • Helmut Göppel-Wentz, Architekt, LRA Sigmaringen Leiter Fachbereich Liegenschaften und Technik
    • Andreas Hack, Freier Architekt BDA, Aulendorf
    • Tobias Kaiser, Architekt Med. Reha-Einrichtungen der Stadt Radolfzell, METTNAU
    • Thomas Nöken, Stadtplaner, stellv. Leiter Dez. III Umwelt, Planen, Bauen der Stadt Radolfzell
      • Prof. Hellmut Raff, Freier Architekt BDA, Stuttgart, Gestaltungsbeirat (Vorsitzender)
      • Christian Seng, Freier Landschaftsarchitekt BDLA, Überlingen

 

Stellvertretender Fachpreisrichter (ohne Stimmrecht)

  • Andreas Nonnenbroich, Freier Architekt BDA Ravensburg
  • Gerhard Schöpperle, Architekt, Leiter des Fachbereiches Hochbau und Gebäudemanagement der Stadt Radolfzell
  • Stefan Stüber, Freier Landschaftsarchitekt, Ravensburg

 

Sachpreisrichter (stimmberechtigt geordnet)

  • Martin Staab, Oberbürgermeister Stadt Radolfzell
  • Eckhard Scholz, Geschäftsführer und Kurdirektor, Med. Reha-Einrichtungen der Stadt Radolfzell, METTNAU
  • Frank Herzog, Leiter Bau &Technik, Med. Reha-Einrichtungen der Stadt Radolfzell, METTNAU
  • Hermann Leitz, Mitglied des Gemeinderates/ Kurausschuss CDU Fraktion
  • Susann Göhler-Krekosch, Mitglied des Gemeinderates/ Kurausschuss, SPD Fraktion in Vertretung Derya Yildirim
  • Siegfried Lehman, Mitglied des Gemeinderates/ Kurausschuss, FGL Fraktion

 

Berater (alphabetisch geordnet)

  • Dr. Stefan Drews, Chefarzt Medizin II der Med. Reha-Einrichtungen der Stadt Radolfzell, METTNAU
  • Philip Hodecker, Verwaltungsleiter der Med. Reha-Einrichtungen der Stadt Radolfzell, METTNAU
  • Dr. Robin Schulze, Chefarzt Medizin I der Med. Reha-Einrichtungen der Stadt Radolfzell, METTNAU

Die Pläne und Modelle aller Wettbewerbsteilnehmer sind vom 19.03.2018 bis zum 5. April 2018 im Kurmittelhaus der Hermann-Albrecht-Klinik, Strandbadstraße 106, ausgestellt. Interessierte können die Ausstellung während der Öffnungszeiten täglich von 16.00 Uhr bis 21.30 Uhr besuchen.

 

Med. Reha-Einrichtungen der Stadt Radolfzell, METTNAU
Strandbadstrasse 106
D-78315 Radolfzell am Bodensee

Telefon:          +49 7732-151 801
Fax:                +49 7732 151 871

 E-Mail: