Inhalt ausblenden

Stationäre Aufenthalte auf der METTNAU als beihilfeberechtigter Arbeitnehmer

Die METTNAU ist nach den Beihilfevorschriften von sämtlichen Beihilfestellen anerkannt. Das Hotel Christine ist nicht beihilfefähig. Zur Genehmigung eines stationären Aufenthaltes ist in der Regel eine ärztliche Untersuchung erforderlich, bei der die Notwendigkeit einer stationären Rehabilitationsmaßnahme, Anschlussheilbehandlung oder stationäre Vorsorgemaßnahme / Kur geprüft wird. Den Bescheid über die Bewilligung erhalten Sie über Ihre Beihilfestelle.

Stationäre Rehabilitation und Anschlussheilbehandlung auf der METTNAU - aktiv für Ihre Gesundheit

Stationäre Vorsorgemaßnahme/ Kuren auf der METTNAU - zur aktiven Stärkung Ihrer Gesundheit

 

IHRE PERSÖNLICHE BERATUNG BEI ABRECHNUNGSFRAGEN
+49 7732 151-811

IHRE PERSÖNLICHE BERATUNG BEI FRAGEN ZUR BUCHUNG +49 7732 151-810