Inhalt ausblenden

Reha-Angebote für Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte

Seit vielen Jahren bietet die METTNAU regenerative Trainings- und Entspannungsverfahren für Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte an, die unter den vielfältig belastenden und anspannenden Tätigkeiten und herausfordernden Aufgaben des Alltags leiden. Ein kompetentes Team von Therapeuten, Psychologen, Sportlehrern, Ernährungsberatern und Ärzten kümmert sich auf der METTNAU ganzjährig um Ihre physische und psychische Gesundheit.

Die METTNAU ist spezialisiert auf Prävention und Rehabilitation rund um die Erkrankung des Herz-Kreislaufsystems, die Folgen psychischer Belastung, orthopädische Funktionsstörungen sowie Stoffwechselerkrankungen.

Bei uns steht die Prävention und Wiederherstellung der eigenen Gesundheit durch intensive therapeutische Betreuung sowie das Lernen und Anwenden von Strategien, um mit Belastungen und Risikofaktoren umgehen zu können, im Mittelpunkt.

Leistungsinhalte des Präventionsprogramms für Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte:

  • Unterkunft in der Kurpark-Klinik inkl. gesunder Vollpension 
  • Nähe zum Bodensee sowie weitläufiger Garten
  • Ärztliche Aufnahmeuntersuchung inkl. eines individuellen Therapieplans
  • Praxisorientierte Vermittlung von Strategien zur nachhaltigen Umsetzung eines präventiven Selbstmanagements
  • Gezielte Sport- und Bewegungstherapie, um chronische Beschwerden und Belastungen des Bewegungsappartes zu heilen und/oder vorzubeugen
  • Berufsspezifische Rückenschule mit praktischen Übungen für den Alltag
  • Vorträge, Einzel- und Gruppentherapien und Schulungen zu den Themen: Stressbewältigung, Ernährung, Risikofaktoren, Ergonomie sowie Früherkennung und Behandlung von Störungen des seelischen und körperlichen Gleichgewichts
  • Entspannungstraining zum Erlernen wirksamer Entspannungstechniken
  • Berufsspezifische Gruppen-Ernährungsberatung & Schulung
  • Gemeinsame Erarbeitung und Vereinbarung von individuellen Zielen für die folgende Eigenaktivitätsphase

Kostenerstattung Ihres Reha-Aufenthaltes

Als Polizeibeamtin / Polizeibeamter können Sie nach einem Gutachten Ihres Arztes einen entsprechenden Antrag auf Rehabilitation bei Ihrer zuständingen Heilfürsorge oder Beihilfstelle stellen.

Als Versicherter der Beihilfestelle des Landes Baden-Württemberg haben Sie die Wahlmöglichkeit zwischen der Abrechnung nach dem niedrigsten Tagessatz oder dem Sozialverischerungssatz. Ebenso besteht die Möglichkeit mit den Beihilfestellen des Landes Baden-Württemberg direkt abzurechnen. Beim Direktabrechnungsverfahren rechnet die METTNAU direkt mit Ihrer Beihilfe den für die Beihilfe zuständingen Kostenanteil ab. Im Anschluss daran können Sie den Restbetrag bei Ihrer privaten Krankenkasse einreichen.

Ihr Aufenthalt auf der METTNAU

Speziell für Beihilfeversicherte bieten wir mit unserer METTNAU Beihilfepauschale einen attraktiven Pauschalsatz für Ihre Abrechnung an, der Ihnen die Abwicklung und Kostenerstattung mit Ihrer Beihilfe erleichtert.

 

Beihilfepauschale

  • Übernachtung im Einzel- oder Doppelzimmer Komfort der Kurpark-Klinik inklusive Vollpension
  • Ärztliche Eingangsuntersuchung mit Erstellung eines individuellen Therapieplans
  • Ruhe- und Belastungs-EKG
  • Bewegungstherapie (täglich) enthält je nach Tagesangebot und Verordnung: 1x Gymnastik, Ausdauerschulung /-Training, Ballspiele, Tanzgymnastik, Morgenübung, Fachvorträge, geführte Wanderungen, Nutzung der Ruderboote und den freien Zugang zum Therapiegelände
  • Wassergymnastik
  • Dehngymnastik
  • kostenlose Nutzung der hauseigenen Sauna und nahegelgenem Schwimmbad

Hier erhalten Sie Preisinformationen über die Beihilfe-Pauschale.

 
 

 

Ihre persönliche Beratung
Tel: +49 7732-151-810
E-Mail: reservierung@mettnau.com